Gründerstory

„Woraus bestehen eigentlich Kerzen?“ Eine simple Frage, die alles veränderte. Im April 2021 standen wir mitten in einem Baumarkt und schauten uns fragend an. Noch nie hatten wir uns über die Inhaltsstoffe von Kerzen Gedanken gemacht. Warum auch? Wachs ist doch Wachs. Oder etwa nicht?

Die Frage lies uns nicht mehr los. Wir fingen an darüber nachzudenken, zu forschen und schnell war uns klar: Der Kerzenmarkt muss nachhaltig verändert werden. So wie es ist, kann und darf es nicht bleiben. Wir brauchen bessere Produkte im Umgang mit unserer Umwelt.

Die bisherigen Rohstoffe der Kerzenindustrie sind vorrangig Paraffine (Erdöl), Stearine (Palmöl), Soja und Bienenwachs. Ein Angebot gesunder, nachhaltiger und umweltschonender Kerzen aussichtslos. Also: Warum nicht die Kerzenindustrie revolutionieren?

Dieser Aufgabe haben wir uns angenommen. Gemeinsam haben wir nach Innovationen gesucht, Inhaltsstoffe studiert und Prototypen getestet. Und wir haben eine Lösung gefunden! Der MOLLY SUH Kerzenwachs besteht aus bereits genutzten pflanzlichen Fetten und erhält in einem Upcyclingprozess einen neuen Lebenszyklus statt entsorgt zu werden.

Doch MOLLY SUH sind für uns nicht einfach nur Kerzen. Für uns steht viel mehr dahinter. Wir wollen Bewusstsein schaffen! Bewusstsein für die eigenen Entscheidungen, die persönliche Einstellung und die Welt besser zu machen. MOLLY - steht für die molligen Momente, die unsere Kerzen zukünftig begleiten und SUH - für unseren Wachs, der ein Kreislaufprodukt ist.

Wir stehen am Anfang, aber wir haben Visionen und eine große Mission. Begleitet uns und lasst uns gemeinsam die schönen molligen Momente dieses Lebens genießen - Du. Wir. Alle.